Hönig 
Architekten

Mansardscheune Oberkaufungen

  • Projektbeginn und Abbau 2015-2016
  • Einlagerung und Grundstückssuche 2016-2021
  • Beantragung Fördermittel und Bauantrag 2020
  • Beginn Wiederaufbau 2021
  • geplante Fertigstellung 2022

Für einen Neubau sollte im historischen Ortskern von Oberkaufungen eine Mansardscheune abgerissen und entsorgt werden. Der Fachwerkverein Kaufungen entschied sich, diese Scheune zu demontieren, einzulagern und sie auf einem geeigneten Grundstück als Fachwerkzentrum wieder zu errichten. Dabei wurden die vorhandenen Balken und auch die Ausfachung eingelagert und wiederverwendet.

Der Fachwerkverein Kaufungen stellt in Eigenleistung die Dacheindeckung, die Giebelverbretterung und große Teile des Innenausbaues in Eigenleistung her.

Unsere Leistungen:

  • Kostenberechnung und Bauantrag
  • Fördermittelantrag
  • Ausführungsplanung
  • Ausschreibung und Vergabe der zu vergebenden Gewerke
  • Bauleitung
  • tlw. Koordination der vereinseigenen Leistungen

Bauherr: Gemeinde Kaufungen