Hönig 
Architekten

Herrenhaus, Solz

  • 2008 Schadensgutachten und Kostenberechnung
  • 2011 Planung und Kostenberechnung der Verschindelung von Süd- und Westfassade
  • 2012 Schadenskartierung, Kostenberechnung der Ostfassade inkl. Umsetzung

Das Herrenhaus in Solz, nach dem 30 jährigen Krieg auf den Grundmauern der Burgruine Solz errichtet, wies gravierende Schäden an den Fachwerkfassaden auf. Die ca. 300 m2 große, nach Westen orientierte Fachwerkfassade war in Teilbereichen stark verwittert. Letztendlich wurde in Abstimmung mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, dem Landesamt für Denkmalpflege und dem Bauherren entschieden West- und Südfassade mir einem Holzschindelbehang zu schützen, um die Nachhaltigkeit der Sanierung zu gewährleisten.

Die Sanierung erfolgte in mehreren Abschnitten.

Unsere Leistungen:

  • Aufmass bzw. Digitalisierung von Bestandplänen
  • Schadensgutachten inkl. Kostenberechnung
  • LPH 3 – 8