Hönig 
Architekten

Kirchkiosk, Stiftskirche Kaufungen

Ausführung: Bauantrag, Ausführungsplanung und Ausführung 2020 – 2021

Nach der Sanierung Stiftskirche wurde vom Ritterschaftlichen Stift Kaufungen beschlossen die Außenanlagen um die Stiftskirche neu zu gestalten. Zu dieser Gestaltung gehört ein kleines Gebäude, welches neben Lagermöglichkeiten auch die Möglichkeit des Kartenverkaufs für Veranstaltungen in der Kirche bietet sowie öffentliche sanitäre Anlagen beinhaltet. Der Bauplatz befindet sich auf einem aufgelassenen Friedhof, die Erdarbeiten wurden archäologisch begleitet.

In Anlehnung an das benachbarte Kirchengebäude wurde die Dachdeckung in Schiefer (altdeutsche Deckung) ausgeführt.

Unsere Leistungen:

  • Fördermittelantrag
  • Leistungsphasen 4 – 8

Bauherr: Ritterschaftliches Stift Kaufungen

Entwurf: Max von Trott, Eisenach